Mit einer körperlichen Behinderung oder chronischen Erkrankung hast du in Deutschland Anspruch auf Leistungen zur Rehabilitation und gleichberechtigten Teilhabe. Damit diese Leistungen von dir selbstgewählt und selbstbestimmt in Anspruch genommen werden können, zahlen unterschiedliche Kostenträger, wie Kommunen, Landkreise oder Krankenkassen, ein Budget und/oder Sachleistungen an dich. Diese richten sich in Umfang und Art nach deinen Bedürfnissen.

Die Entscheidung ist getroffen: Du willst ab sofort Assistenz bekommen. Und da kommen wir von der assistenzdienst ins Spiel.

Wir begleiten dich kostenlos und unverbindlich ab dem ersten „Gedanken“ an Assistenz, bis zur Bewilligung durch den Kostenträger. Ganz egal, in welchen Bereichen deines Lebens du Assistenz benötigst und welches Assistenz-Modell du dir wünschst. Auch die Art der Finanzierung – ob persönliches Budget oder Sachleistung – entscheidest du. Mit uns wirst du bei deinem Weg zur Assistenz begleitet!

Deine Ansprechpartnerin

Sabine Prattes